Daunenjacken waschen….

Ich habe schon so manche Daunenjacke kaputt gemacht, weil ich sie gewaschen habe. Manche Daunenjacken wollen nicht gewaschen werden.

Doch auch dafür gibt es eine Lösung. Meistens verklumpen die Daunen und hängen wie ein nasser Sack auf einer Stelle.

Auch wenn man versucht sie auseinander zu zupfen hat man meisten keinen Erfolg.(vwh) Doch die Lösung ist ganz einfach.

Nehmen Sie einfach zwei, drei Tennisbälle, stecken die Bälle mit der Daunenjacke in den Trockner. Die Bälle walken die Jacke durch,  dadurch werden die Daunen aufgelockert und getrocknet. Wenn man die Jacke aus dem Trockner nimmt ist sie trocken und aufgelockert.

Es kann auch sein je nachdem wie dick die Jacke ist das man mehr Tennisbälle braucht zum Auflockern. Dann wirft man einfach noch Tennisbälle dazu.

Ich hab immer drei Tennisbälle im Trockner weil ich die Bälle auch zum Auflockern von Handtüchern verwende.

Was macht man nicht alles für eine schöne, warme Daunenjacke. 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.