Ein Bad für Hornkämme….

Teure Kämme aus Horn sollte man gut pflegen. Dadurch hat man länger Freude dran.

Ein Bad aus Seifenlauge ist gut für den Kamm. Seifenlauge einfach aus Wasser und ein paar Tropfen Schmierseife herstellen, oder Wasser und Kernseife.

Die Kernseife im Wasser abreiben wie als würde man Hände waschen.(vwh) So erhält man eine Seifenlauge. Das Wasser sollte nicht zu warm sein. Man möchte ja den Kamm nicht verbrühen, und die Hände schon garnicht. 😉 Den Kamm etwas in der Lauge liegen lassen. Dann den Kamm in der Lauge abreiben(wie Geschirr spülen).

Zum Schluß gründlich mit klarem Wasser nachspülen und abtrocknen.

Jetzt ist der Kamm wieder erfrischt und Einsatzbereit. 🙂




Aus meinem Webshop:
---------------- ]

Hits: 31

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.