Kleine Zwiebelwürfel wie…

Also bevor ich richtig Zwiebeln schneiden konnte verging einige Zeit. Heute funktioniert es manchmal immer noch nicht. 😉

Vielleicht funktioniert es bei euch besser. Kleine Anleitung hier.

Wir halbieren erstmal die Zwiebel. Da fängt es schon an. Oben und unten ist ja der Wurzelansatz der Zwiebel. Den Wurzelansatz nach oben legen und dann in der Mitte vom oberen Wurzelansatz zum unteren Wurzelansatz durchschneiden.

Habt Ihr das geschafft müßte eigentlich alles gut gehen. 😉

Jetzt schneidet Ihr die halbe Zwiebel am Ende wo kein Wurzelansatz ist fächerartig ein und last das Wurzelende stehen. Die hält nämlich die Zwiebel zusammen.

Deswegen die Zwiebel richtig aufschneiden. 😉

Teilt Ihr die Wurzelenden nicht das Ihr die Zwiebel andersrum aufschneidet, hebt ja nichts die Zwiebel.(vwh) Habt Ihr also die Zwiebeln fächerartig aufgeschnitten mit Wurzelende oder Wurzelansatz. Dann quer dazu die Zwiebel schneiden so entstehen Würfel. 🙂

Das Ende in den Biomüll da die Enden sowieso immer zu hart sind.

Hoffentlich konnte ich euch wenigstens ein bisschen helfen das Ihr kleine Zwiebelwürfel bekommt. 😉


Auf Amazon gibt es auch die richtigen Messer dazu. 🙂


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.