Vögel füttern…

Im Winter sollte das Futter sehr fettreich sein. Das gibt den Vögeln Energie. Kein altes Brot verfüttern das sollen die Vögel nicht vertragen. Liegen gebliebene Futterreste sollte man regelmäßig aus dem Häuschen entfernen. Das Futter würde, wenn es zu lange im Häuschen oder an einer Futterstelle ist verderben.(vwh) Was nicht gut für die Vögel wäre.

Zwischendurch das Vogelhäuschen komplett von Kot befreien oder wenn es zu stark verdreckt ist ein neues bauen.

Ein Häuschen kann man aus einer alten kleinen Holzkiste mit festem Boden und kleinen Brettern für das Dach selber basteln. Aber auch nachschauen das die Kiste unbeschädigt ist keine Holzsplitter abstehen und keine Nägel aus der Kiste ragen. Das Holz notfalls mit Schleifpapier etwas schleifen. Den Nagel mit einem Hammer wieder einschlagen oder wenn möglich entfernen. So können die Vögel sich nicht verletzen. 🙂

Noch mit ungiftigen Farben verschönern und an einem sicheren Ort draußen aufhängen. 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.