Wie wird ein Naturschwamm….

Naturschwämme sollte man immer gleich nach dem Benutzen reinigen. Den Schwamm einfach unter klarem Wasser ausspülen.

Ist der Schwamm hart geworden kann man ihn, in Salzwasser einweichen.(vwh) Da Salzwasser die natürliche Umgebung des Schwamms ist, denn Meerwasser ist salzig. Der Schwamm bleibt circa 24 Stunden im Salzwasser eingeweicht. Durch das Salzwasser wird der Schwamm wieder weich, und das Wasser soll Bakterien abtöten.

Man kann den Schwamm aber auch, ab und zu für circa zwei Minuten in die Mikrowelle legen. Auch die Mikrowelle soll Bakterien abtöten die durch den ständigen Gebrauch entstehen.


Naturschwämme findet Ihr bei Amazon. 😉



Holen Sie sich die neuesten Tips kostenlos und werbefrei in Ihr Postfach!

Mit meinem Newsletter zu Tips für alle Lebenslagen sind Sie immer auf dem Laufenden. Wählen sie aus sechs Rubriken die neuesten Tips die in Ihr Postfach kommen sollen: - Backrezepte - Rund ums Kochen - Freizeit / Hobby / Sport - Heim und Garten - Arbeit und Beruf - Gesundheit und Körperpflege (Mehrfachauswahl ist möglich).
Tips zu Haus, Familie, Gesundheit und vieles mehr!

Select list(s)*

 

Loading

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.