Grillrost säubern…

Da gibt es bestimmt viele verschiedene Anwendungen. Eine davon ist den Grillrost in nasses Zeitungspapier einwickeln. Dann weichen lassen.

Nach dem Einweichen den Grillrost vom groben Schmutz befreien. Dann Grill- oder Backofenreiniger auftragen wie es in der Gebrauchsanweisung steht.(vwh) Damit den restlichen Schmutz entfernen fertig, oder Ihr weicht den Grillrost wie erwähnt und reibt ihn mit Kaffeesatz ab. Das ist wie ein Peeling für den Grillrost. Der Kaffeesatz sollte aber nicht zu trocken sein, sonst macht Ihr mehr Sauerei wie das es hilft. 😉

Aber immer vorher mit nassem Zeitungspapier, den groben Schmutz einweichen. Dann löst sich alles besser. 😉


Kaffeesatz könnt Ihr selber fabrizieren den nötigen Kaffee dazu findet Ihr auf Amazon. 🙂





Aus meinem Webshop:
---------------- ]

Hits: 24

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.