Käsekuchen reißt nicht an der Oberfläche…

Das der Käsekuchen wenn man ihn backt an der Oberfläche nicht reißt, soll man den Kuchen 4 mal alle 20 Minuten aus dem Ofen nehmen.

Also rein in den Ofen dann nach 20 Minuten aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und wieder rein in den Ofen usw. Dadurch soll der Käsekuchen an der Oberfläche nicht reißen.(vwh) Zwischendurch aber auch mal nachschauen mit einer Stricknadel, oder spezielle Prüfer für Kuchen ob er schon gar sein könnte. Da viele Öfen unterschiedlich backen und er auch schon nach dreimal rein und raus nehmen gar sein könnte. 🙂

Ist der Käsekuchen fertig schmeckt er nicht nur gut. Er sieht auch noch gut aus. 😉


Holen Sie sich die neuesten Tips kostenlos und werbefrei in Ihr Postfach!

Mit meinem Newsletter zu Tips für alle Lebenslagen sind Sie immer auf dem Laufenden. Wählen sie aus sechs Rubriken die neuesten Tips die in Ihr Postfach kommen sollen: - Backrezepte - Rund ums Kochen - Freizeit / Hobby / Sport - Heim und Garten - Arbeit und Beruf - Gesundheit und Körperpflege (Mehrfachauswahl ist möglich).
Tips zu Haus, Familie, Gesundheit und vieles mehr!

Select List(s)*

 

Loading

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.