Kopfschmerzen…..

Jeder leidet mal an Kopfschmerzen bei Wetterwechsel, nachts falsch gelegen usw. .

Handelt man sofort dann können leichte Mittel noch wirken. Alte Rezepte meiner Mama wenn ich sie gleich anwende sobald der Schmerz anfängt, verschaffen mir schon Linderung.

Durch zu langes sitzen verspannen sich bei mir immer die Nackenmuskeln. Ist das mal wieder der Fall verschafft mir ein Wickel mit warmer Kartoffel schon Linderung.

Man kocht eine Kartoffel mit Schale. Ist die Kartoffel weich gekocht zerdrückt man die heiße Kartoffel mit der Gabel. Hat man noch ein altes Stofftaschentuch rollt man die Kartoffel darin ein, oder man steckt sie in einen ausgedienten alten Socken. Einfach ein doppelt zusammen gelegtes Zewa unter die Kartoffel legen, zerdrücken ins Zewa einpacken und ab damit in den Socken. Habt Ihr kein Taschentuch, oder alten Socken zur Hand geht auch ein Geschirrhandtuch.

Dann wird die zerdrückte eingepackte Kartoffel auf den Nacken gelegt fertig.

Die Wärme ist angenehm und löst die Verspannungen. Fühlt man sich aber mit dem warmen Wickel nicht wohl dann weg damit und lieber kühlen.

Jeder empfindet es anders, kommt auch auf den Schmerz an manchmal ist Wärme besser manchmal kühlen. Da sollte man auf  sein Empfinden achten ob Wärme oder Kälte.(vwh) Möchte ich kühlen dann packe ich einen Kühlakku in ein Geschirrhandtuch, Gästehandtuch oder Handtuch ein. Dann in den Nacken legen aber nicht zu lange. Immer wieder weg nehmen das es nicht zu kalt wird.

Das muß jeder selber ausprobieren ob Wärme oder Kälte hilft.

Was mir als auch hilft sollte ich nicht zu Hause sein und keinen  Kühlakku oder eine Kartoffel zur Hand habe, ein Kaffee mit Zitrone, oder einen doppelten Espresso und den Saft einer halben Zitrone. Das kann auch wirken durch den Kaffee oder Espresso wird die Durchblutung angeregt.

Es ist immer ein Versuch wert bevor man eine Tablette nimmt, so lange die Kopfschmerzen nicht krankhaft und nur gelegentlich auftreten. Dann kann man einen Versuch wagen mit kleinen Hausmitteln den Schmerz zu dämpfen. Fängt bei mir der Kopfschmerz an probiere ich sofort die Hausmittel bevor der Schmerz zu stark wird. Aber das muß jeder für sich selber entscheiden ob er es ausprobiert oder gleich zur Tablette greift.

Hilft nichts mehr nicht mal die Tablette dann ab zum Arzt.

Viel Erfolg beim Ausprobieren wenn Ihr euch für Kaffee, Kartoffel oder kühlen entschieden habt. Mir hat es schon häufig Linderung verschafft. 🙂


Alles was Ihr braucht Kaffee, Zitronensaft, Kartoffeln, Geschirrhandtücher, usw. findet Ihr bei Amazon. 🙂


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.