Reibekuchen mal anders…

Gebt einfach mal etwas geriebenen Käse unter die Reibekuchenmasse oder auch Kartoffelpuffer genannt. 🙂

Man kann auch frische Kräuter wie zum Beispiel Petersilie zu der Reibekuchenmasse geben.(vwh) Das verleiht dem Reibekuchen mehr Würze und einen pfiffigen Geschmack.

Jetzt müsst Ihr nur noch wie gewohnt die Reibekuchen in einer heißen Pfanne mit Fett ausbacken.

Probiert es einfach mal aus viel Spaß dabei. 😉

Käse und wenn es schnell gehen soll fertigen Teig für Reibekuchen, auch Kartoffeln findet Ihr bei Amazon. 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.