Unansehnliche und fettige Schwämme säubert man am besten…

Unansehnliche und fettige Schwämme säubert man am besten, wenn sie in circa einem Liter Wasser mit dem Saft einer Zitrone vermischt, mehrmals kräftig durch gedrückt werden.

Danach in klarem lauwarmem Wasser gründlich spülen und an der Luft trocknen lassen.

Neue Schwämme und noch mehr Haushaltstipps findet Ihr bei Amazon. 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.