Zu dunkel gewordener Kuchen…

Ist euer Kuchen zu dunkel geworden könnt Ihr ihn trotzdem verwenden. So lange er nicht durch und durch verbrannt ist. 😉

Einfach ein Messer oder ein Reibeisen nehmen und die dunklen Stellen abschaben. Danach überzieht Ihr den Kuchen mit Kuvertüre oder bestreut ihn mit Puderzucker.(vwh) Man kann auch den Kuchen mit einer Puderzuckerglasur überziehen.

So erkennt man das kleine Malheur nicht mehr und der Kuchen schmeckt trotzdem weil das Braune nur oberflächlich ist. 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.