Zwiebel für Bienen-und….

Reibt Ihr sofort nach dem Stechen einer Biene- oder Wespe die Stelle mit einer Zwiebel ein. Könnt Ihr Glück haben das der Stich nicht so stark anschwillt oder sogar gar nicht anschwillt.

Solltet Ihr gestochen worden sein nehmt einfach eine Zwiebel schneidet die Zwiebel so wie sie ist, also ungeschält in zwei Hälften. Die Hälfte der Zwiebel schneidet Ihr dann mit dem Messer längs und quer ein, aber nur circa einen Millimeter so das der Saft der Zwiebel austritt.

Dann reibt Ihr die betroffene Stelle mit der Zwiebel immer wieder ein.(vwh) Natürlich sollte man darauf achten das der Stachel nicht mehr in der Wunde steckt, wenn ja den Stachel mit der Pinzette entfernen.

Dann erst mit der Zwiebel einreiben.

Deswegen sollte man im Sommer immer Zwiebeln in der Nähe haben. 😉


Bei Amazon könnt Ihr Zwiebel Nachschub einkaufen. 😉





Aus meinem Webshop:
---------------- ]

Hits: 26

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.