Eine andere Variante eines Mamorkuchens…

Verwendet man in einem Kuchenteig Kakaopulver kann man das Pulver mit etwas kaltem Kaffee verrühren.

So erhält der Kuchen noch einmal einen ganz anderen Geschmack. 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.