Eintopf verwerten…

Eintopf lässt sich wunderbar in kleinen Portionen einfrieren. Doch last die Portion vorher im Kühlschrank über Nacht auftauen da sonst das Gemüse zu sehr verkocht wenn man es im Topf noch mal aufkocht. Ihr könnt im Eintopf alles an Gemüse verwerten was noch im Kühlschrank ist. Eine ältere Paprika, Gelbe Rüben, oder einen Rest Tomaten usw.  Dann ein paar Kartoffeln dazu fertig.(vwh) Vielleicht habt Ihr noch Fleischwurst die noch gut ist aber etwas älter einfach klein schneiden ab damit zum Eintopf.

Solltet Ihr dann mal keine Zeit haben weil der Tag lang ist und zu mit Terminen. Dann am Tag zuvor den gefrorenen Eintopf in den Kühlschrank. So hat man am nächsten Tag ein leckeres schnelles Essen. 🙂

Hat man den gefrorenen Eintopf vergessen in den Kühlschrank zu stellen dann ganz langsam bei nicht zu hoher Temperatur im Topf auftauen lassen.

Töpfe findet Ihr bei Amazon. 😉


Holen Sie sich die neuesten Tips kostenlos und werbefrei in Ihr Postfach!

Mit meinem Newsletter zu Tips für alle Lebenslagen sind Sie immer auf dem Laufenden. Wählen sie aus sechs Rubriken die neuesten Tips die in Ihr Postfach kommen sollen: - Backrezepte - Rund ums Kochen - Freizeit / Hobby / Sport - Heim und Garten - Arbeit und Beruf - Gesundheit und Körperpflege (Mehrfachauswahl ist möglich).
Tips zu Haus, Familie, Gesundheit und vieles mehr!

Select list(s)*

 

Loading

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.