Gurken vom Blütenansatz zum Stiel…..

Wie schält man eine Salatgurke. Meine Mutter sagte immer ich soll die Enden abschneiden und dünne Stücke probieren, bis die Gurke nicht mehr bitter schmeckt.

Die Enden schneidet man rechts und links ab. Wenn beide Enden nicht mehr bitter schmecken kann man die Gurken schälen. Man soll auch die Enden abschneiden bis die Kerne bei der Gurke erscheinen. Wenn man die Kerne rechts und links von der Gurke sieht dann schmeckt sie auch nicht mehr bitter. Vorsichtshalber probiere ich rechts und links trotzdem ob die Gurke noch bitter ist. Dann die Gurke schälen.

Andere sagen wenn man die Gurke vom Blütenansatz zum Stiel schält dann ist die Gurke auch nicht bitter.(vwh) Wenn man das verkehrt herrum macht, also nicht vom Blütenansatz sondern die andere Seite dann soll die ganze Gurke bitter schmecken.

Also immer in eine Richtung schälen vom Blütenansatz zum Ende  sonst schmeckt die Gurke bitter.

Probierts einfach mal alles aus ich bin für die Variante Enden abschneiden bis die Kerne zu sehen sind und dann dünne Scheiben abschneiden bis die Gurke nicht mehr bitter schmeckt dann schälen.

Wünsche euch viel Erfolg. 🙂




Aus meinem Webshop:
---------------- ]

Hits: 252

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.