Zimmer entfeuchten….

Wie werde ich Feuchtigkeit in einem Zimmer wieder los.

In dem ich ein leeres Gefäß in eine Ecke des Zimmers stelle und  einige Kohlestücke in das Gefäß lege. Die Kohlestücke ziehen die Feuchtigkeit aus der Luft.

Dadurch dürfte die Feuchtigkeit im Zimmer nicht mehr so hoch sein.

Man sollte aber raus finden woher die Feuchtigkeit kommt z.B. zu wenig gelüftet, irgendwo dringt Wasser ein usw. .

Ist es das erste Problem dann bekommt man es schnell wieder in den Griff. Die Feuchtigkeit habt Ihr ja schon entzogen. Jetzt einfach immer wieder lüften. Bei feuchtem Wetter sollte man nicht zu lange lüften lieber häufiger fünf Minuten das Fenster öffnen. Ist es draußen kalt, immer im  Zimmer die Heizung einschalten.(vwh) Denn durch nicht heizen kann auch Feuchtigkeit entstehen.

Manchmal denkt man das ein Zimmer was nicht so häufig genutzt wird nicht beheizt werden muss. Dadurch kann man aber mehr Schaden anrichten als man spart. Deswegen lieber die Heizung gering einstellen aber trotzdem mit heizen und das Zimmer auch immer mit lüften.

Habt Ihr das andere Problem, es dringt irgendwo Wasser ein solltet Ihr einen Fachmann rufen der euch behilflich ist den Schaden zu beheben.

Die Kohle könnt Ihr, wenn Ihr sie nicht mehr braucht zum Grillen verwenden. 😉

Dann wünsche ich euch viel Glück und hoffe das es nur das kleinere Problem ist. 😉


Neue Kohle findet Ihr bei Amazon braucht Ihr doch noch einmal Kohle. 🙂



Holen Sie sich die neuesten Tips kostenlos und werbefrei in Ihr Postfach!

Mit meinem Newsletter zu Tips für alle Lebenslagen sind Sie immer auf dem Laufenden. Wählen sie aus sechs Rubriken die neuesten Tips die in Ihr Postfach kommen sollen: - Backrezepte - Rund ums Kochen - Freizeit / Hobby / Sport - Heim und Garten - Arbeit und Beruf - Gesundheit und Körperpflege (Mehrfachauswahl ist möglich).
Tips zu Haus, Familie, Gesundheit und vieles mehr!

Select list(s)*

 

Loading

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.