Eine Plage die Essigfliege…..

Habt Ihr euch nicht auch schon gewundert das bei euren Trauben oder Beeren die Früchte verfaulen. Nur ein Teil wird reif.

Das ist die Essigfliege. Sie sieht aus wie eine kleine Fliege aber nicht schwarz sonder heller.

Diese Fliege sticht eure Früchte an. Durch das Anstechen werden die Früchte nicht mehr reif und verfaulen. Ihr könnt aber eure Beeren schützen.

Holt euch ganz einfache Plastikbecher. In die stecht Ihr am oberen Rand mit einer heißen Nadel oder Nagel rechts und links Löcher ein. Die Nadel oder den Nagel erhitzt ihr über einer brennenden Kerze.

Dann fädelt Ihr einen stabilen Faden z.B. Paketband oder Zwirn durch die Löcher.(vwh) Von einer zur anderen Seite. Die Enden verknotet Ihr zu einem Knoten.

Dadurch habt Ihr einen Becher mit Henkel.

Den Becher füllt Ihr dann mit einem Teil Essig, einem Teil Wasser und einem Teil Rotwein.

Diesen Becher hängt Ihr dann an einen Ast bei euren Beeren oder alles was in Gefahr ist.

Die Fliegen werden durch Essig, Wasser und Wein angezogen und ertrinken.

Zwischendurch den Becher erneuern. Becher leeren oder einfach wegwerfen und einen neuen Becher richten. Umweltbewusst ist es den Becher noch mal zu verwenden.

Hoffe das ich euch helfen konnte eure Beeren zu schützen.

Auf Amazon findet Ihr auch die passenden Becher zum Beeren schützen. 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.