Geranien werden buschig…

Wenn Geranien wieder buschig werden sollen, sollte man jeden Trieb auf drei Blattansätze zurück schneiden. Man nennt die Blattansätze auch Augen. Die erkennt man das an den Ansätzen so kleine Erhöhungen sind und davon soll man drei stehen lassen.

Dann die Wurzeln um die Hälfte zurück schneiden. Jetzt kann die Pflanze in frische Erde eingesetzt werden. Durch das zurück schneiden kann die Pflanze wieder atmen und neu starten mit blühen und wachsen. 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.