Wie bleibt Brot länger frisch….

Ich friere immer kleine Mengen vom frischen Brot ein. Ist mein Brot Vorrat aufgebraucht nehme ich Brot aus der Gefriertruhe und lasse es in der Verpackung auftauen. So trocknet es nicht aus. Durch die kleine Menge wird es schnell verbraucht und ist immer frisch.

Brot sollte man nicht im Kühlschrank aufbewahren. Ausnahmen sind hohe Luftfeuchtigkeit und hohe Sommer Temperaturen.

Zu altes Brot läßt man trocknen und macht Semmelbrösel draus.(vwh) So kann man ausgetrocknetes Brot noch verwerten. Weißbrot kann man durch bestreichen mit Wasser kurz im Backofen aufbacken. Dadurch wird es wieder frisch und eßbar.

Viel Spaß beim Ausprobieren. 😉


Ist euer Brot ausgegangen, oder Ihr wollt euer Brot sogar selber backen, dazu findet Ihr Brotbackmischungen bei Amazon. 🙂


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.