Wie kocht man die Blätter vom Kohl richtig…

Die Blätter vom Kohl müssen erst etwas in heißem Wasser gekocht werden. Aber nicht zu lange sie sollen ja nur etwas weicher werden. Durch das Kochen lassen sich die Blätter besser vom Kohlkopf lösen. Meine Mutter hat immer zum Kochen des Kohlkopfes ein  Geschirrhandtuch genommen. Vorausgesetzt es riecht nicht zu sehr nach Weichspüler. 🙂 In dem Fall das Tuch warm auswaschen.(vwh) Dann den Kohlkopf in die Mitte des Tuches legen und die Ecken des Tuches immer mit der Ecke gegenüber zusammenknoten.

Jetzt einen Kochlöffel durch die Öffnung schieben und ab damit in einen passenden Topf hängen. Den Topf nicht zu hoch mit Wasser füllen. Der Kochlöffel sollte länger wie der Topf sein. So kann man den Kohlkopf nach einigen Minuten wieder aus dem kochenden Wasser nehmen. Jetzt stehen den Kohlrouladen nichts mehr im Wege.

Die Blätter vorsichtig lösen und je nach Rezept weiter verfahren. 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.