Einen Honigrest verwerten…

Meistens möchte man morgens kein Honigglas auskratzen wenn es fast leer ist. Die Honigreste verwerte ich immer indem ich einen Esslöffel Honig zur Soße gebe.(vwh) Das gibt der Soße den gewissen Pfiff aber vorsichtig nicht zuviel sonst wird es zu süß.

Ich schütte dann noch etwas warme Soße ins Honigglas, die warme Soße löst den Rest vom Honig, dann wieder alles zurück zur Soße leeren. 😉

Neuen Honig und neue Töpfe für eure Soßen findet Ihr bei Amazon. 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.