Impfpass weg…

Ihr habt euren Impfpass verloren was kann man tun. Geht zum Hausarzt und erklärt ihm den Notfall.

Seid Ihr schon ewig beim gleichen Hausarzt dann müßte er alle Eintragungen fest gehalten haben, wann und gegen was Ihr geimpft seid. Dadurch kann er euch einen neuen Impfpass ausstellen. Seid Ihr neu bei eurem Hausarzt dann führt er mit euch einen Bluttest durch bei dem man fest stellen kann was für Antikörper im Blut vorhanden sind.

Die Garantie das man durch den Bluttest genau fest stellen kann welche Impfungen man schon erhalten hat, die hat man leider nicht. Den manche Impfungen werden im Blut nicht angezeigt und wirken trotzdem.

Deshalb wichtig ist immer den Impfpass am gleichen Ort aufbewahren.

Nehmt Ihr den Impfpass dort weg, muß er nach Gebrauch sofort wieder an die Stelle gelegt werden wo er vorher lag.(vwh) Ihr könnt auch den Impfpass in eine Klarsichthülle stecken und die Hülle in einen Ordner hängen den man von außen beschriftet.

Dadurch dürfte so ein Notfall nicht mehr passieren, wenn man sich dran hält und den Impfpass sofort an den richtigen Platzt räumt. 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.