Wie man eine Ziegelstein Gartenmauer ausbessert…

Alle losen und beschädigten Steine werden herausgenommen, vom alten Mörtel befreit und, soweit nicht wieder verwendbar, durch neue ersetzt.

Als Mörtel dient eine Mischung von 1 Teil Portlandzement und 3 Teilen Flusssand mit Wasser.

Die aus zu mauernden Mauerstellen werden vor der Arbeit reichlich mit der Gießkanne begossen, die einzubettenden Steine in Wasser getaucht.

Mehr zum Thema Zement findet Ihr bei Amazon und noch mehr Heimwerkertipps auch Gießkannen und natürlich Flusssand. 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.